IN 5 SCHRITTEN ZUR PERFEKTEN WUNDVERSORGUNG

So unterstützt Sie das Versorgungsteam:

Terminvereinbarung
Rufen Sie uns an und vereinbaren Sie einen Termin mit einer Fachkraft. Sie benötigen kein Rezept und keine Genehmigung.

Erstgespräch
Unsere Wundmanagerin besucht Sie in Ihrem gewohnten Umfeld, um Ihre Anliegen persönlich bei Ihnen aufzunehmen.

Genehmigung
Wir kümmern uns um die Genehmigung der Hilfsmittel und sprechen mit den Ärzten. Sie brauchen nichts zu unternehmen.

Dialog
In enger Abstimmung mit Ihrem Umfeld kümmern wir uns um die Organisation der Wundversorgung.

Dokumentation
Gemeinsam mit Ihren Angehörigen und dem Pflegepersonal dokumentieren wir den Verlauf Ihrer Wundheilung. Ihr Arzt hat dabei die Möglichkeit jederzeit auf diese Daten zurückzugreifen - Ihr Einverständnis vorausgesetzt.